Pre-Opening der ersten Parkour-Halle Deutschlands

Wir haben es geschafft!

Im Rahmen eines Pre-Openings konnten wir am 23.11.2016 der Presse, Politik und Sponsoren unsere neue Parkour-Halle präsentieren. Durch die harte Arbeit der letzten Jahre, insbesondere der letzten Monate, konnten wir uns einen Traum erfüllen: den Bau der ersten professionellen und gemeinnützigen Parkour-Halle Deutschlands. Die 321 m² große Parkour-Halle wurde sogar vom TÜV abgenommen und erfüllt die neuesten Sicherheitsstandards.

Wir möchten uns nochmal von ganzem Herzen bei allen Unterstützern, Sponsoren, Helfern, Familien und Mitgliedern für den großartigen Support der letzten Zeit bedanken - ihr seid die allerbesten!

Ein besonderen Dank für den gestrigen Abend geht an unser Show-Team: ihr habt die Hütte zum Beben gebracht!

Viele Fragen sich schon, wann es nun endlich losgeht und sie die Parkour-Halle besuchen können. In den nächsten Tagen werden wir sämtliche Details, Termine und Infos bezüglich der Parkour-Halle bekanntgeben.

Spread the word - wir sind mit Stolz erfüllt!

Das gesamte Team von Parkour Regensburg

Hier gehts zur bisherigen Berichterstattung:
MZ-Artikel: http://bit.ly/2fZlUD7
TVA Ostbayern: http://bit.ly/2gnwuAI

Gewinn des Publikumspreis "Sterne des Sports" der Volksbank Regensburg

Dank eurer Hilfe haben wir gestern den Publikumspreis "Sterne des Sports" der Volksbank Regensburg in Höhe von 1000 Euro gewonnen! Hierfür wollen wir uns bei allen Unterstützern bedanken - das ist euer Verdienst!

Aber: Da sich kurz vor Ende des Votings ein äußerst knappes Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem Biketeam Regensburg e.V. abzeichnete, haben wir in Absprache mit deren Vorstand folgendes beschlossen: Unabhängig vom Ausgang des Votings werden wir uns, aufgrund der hohen Beteiligung auf beiden Seiten, den Publikumspreis ganz sportlich aufteilen, getreu nach dem Parkour-Wert "Stark sein, um nützlich zu sein". Auch die Jungs & Mädels vom Biketeam leisten ausgezeichnete Jugendarbeit, die definitiv unterstützungswürdig ist.

Somit hat unser Verein gestern nicht nur 500,00 Euro gewonnen sondern auch auch zukünftige Kooperationspartner und Freunde in der Vereinslandschaft. Wir sind so stolz auf diesen Verein!

#nocompetition #starkseinumnützlichzusein #miteinanderstattgegeneinander #gemeinsamerreichtmanmehr #Êtrefortpourêtreutile

Bayernwerk spendet 2.500 Euro für Parkour-Halle

 Foto: Bayernwerk AG

Foto: Bayernwerk AG

Das Regensburger Energieunternehmen Bayernwerk AG spendete für den Ausbau der Parkour-Halle 2.500 Euro. Am Freitag, den 10. Juni, überreichte der Vorstandsvorsitzende der Bayernwerk AG, Reimund Gotzel, unseren 1. Vorsitzenden Max Rieder, einen Scheck über 2.500 Euro. „Was die Parkour-Sportler leisten, ist absolut beeindruckend. Ihre Sprünge und Landungen angeht kann man ja schon als Kunst bezeichnen. Eine super Leistung ist auch ihr Engagement in der Jugendarbeit. Diese Energie, die da freigesetzt wird, unterstützen wir als Energieunternehmen natürlich gern“, erklärte Reimund Gotzel. „Und mit der Wahl des effizientesten Wegs, auch über Hindernisse hinweg, kann ich mich auch persönlich gut identifizieren“, fügte der Bayernwerk-Vorstandsvorsitzende noch hinzu. Das gesamten Team und alle Mitglieder von Parkour Regensburg bedanken sich für die großartige Unterstützung der Bayernwerk AG. Dadurch kommen wir mit großen Sprüngen unserem Ziel näher. Hoch die Daumen!

Spendenaufruf für eine Parkour-Halle

Es ist soweit: wir stehen kurz vor der Realisierung einer Parkour-Indoor-Area in Regensburg.

Wenn wir es bis zum 01. April 2016 schaffen, eine Summe von 80.000,00 € zu akquirieren, können wir voraussichtlich im Sommer 2016 im Rahmen einer geplanten "Trendsporthalle" (BMX, Sakteboarding, Inline-Skating und Parkour) in Regensburg, eine Indoor Parkour-Area anbieten.

Alle Infos rund um das Projekt findet ihr unter:
http://www.parkourregensburg.de/
http://www.parkourregensburg.de/parkour-halle/
http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg/stadtteile/westenviertel/ein-neues-zuhause-fuer-trendsportarten-21359-art1328743.html
http://www.regensburg.de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/25827/146137/anmietung-einer-trendsporthalle-in-der-lilienthalstrasse.html

Kontakt:
Parkour Regensburg e.V.
Eisenmannstr. 38
93049 Regensburg
kontakt@parkour-regensburg.de

Spenden unter:
http://www.parkourregensburg.de/unterstuetzung/

Spendenkonto:
Sparkasse Regensburg
Parkour Regensburg e.V.
IBAN: DE37750500000026443960
BIC: BYLADEM1RBG

Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenquittung aus - bitte geben Sie hierfür Ihren Namen und Anschrift im Verwendungszweck an.

Parkour Halle Regensburg

Während sich halb Deutschland auf die ‪#‎sofi‬ konzentriert hat, legten wir den Fokus aufs nächste Projekt - zusammen mit Spot e.V.. - und haben eine Immobilie für eine mögliche Parkour/Skate Halle mit dem Oberbürgermeister besichtigt. Dank der überragenden Vorarbeit von Patricia Hajak, der 1. Vorsitzenden von spot e.V. und dem großartigen Engagement unseres Voratands/Orga-Team, sowie dem Entgegenkommen von Seiten der Stadt, gehen wir äußerst zuversichtlich und motiviert aus dem Meeting heraus. Bald werden wir euch mit weiteren Informationen versorgen. Bis dahin - drückt die Daumen - stay tuned - pk.rgb

Parkour Park - News

Vergangene Woche hat sich Einiges getan. Folgendes können wir euch schon mal verraten:           Im derzeit neu gebauten Wohnviertel "Marina Quartier" ist ein Außenspielgelände mit ca. 1700m² Nutzfläche geplant. Nachdem das Amt für kommunale Jugendarbeit im Rahmen einer Partizipationsrunde Jugendliche vor Ort in die Planung miteinbezogen hat, kam es zu folgendem Ergebnis:

In Regensburg soll ein Parkour Park gebaut werden.

Ziemlich geil. Finden wir. Deshalb haben wir uns mit unserem Know-how und unserer Parkour-Erfahrung als Ansprechpartner vor Ort eingeschalten und beteiligten uns letzte Woche beim Workshop zur Gestaltung der Außenflächen. Dabei kamen Interessante Ideen und Impulse bezüglich einer möglichen Umsetzung des Parks zustande. Da die Gesamtfläche nicht nur für einen Parkour Park vorgesehen ist, wurden noch zahlreiche andere Workshops zur Gestaltung der Außenfläche durchgeführt (z.B. Grill & Chillfläche).  Die Workshops wurden vom Landschaftsarchitekturbüro Rose Fisch (Berlin) betreut, das auch die Realisierung des Projekts übernimmt.

Unsere Rolle bei dem Projekt? Wir werden als Schnittstelle zwischen dem Landschaftsarchitekturbüro in Berlin und der Community vor Ort fungieren, um einen möglichst vielseitigen, authentischen und kreativen Parkour Park ermöglichen zu können. Hierfür haben wir eine Planungsgruppe "Parkour Park" eingerichtet. Falls jemand bereits Erfahrungen mit der Gestaltung von Parkour Parks hat oder sich aktiv bei der inhaltlichen Gestaltung miteinbringen möchte, kann uns unter kontakt@parkour-regensburg.de kontaktieren.

Die voraussichtliche Umsetzungsdauer des Projekts beträgt ca. 2 Jahre. Wir sind super aufgeregt und freuen uns schon jetzt auf die ersten Entwürfe des Büros. Wir wollen uns schon jetzt bei allen Aktiven und Engagierten bedanken. Ohne euren Einsatz wäre das nicht möglich. Big Up!

Wir halten euch auf dem Laufenden!

stay tuned. pk.rgb

 

Hier sind ein einige Impressionen vom Workshop: